Faltenbehandlung

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure und Hydroxylapatit,

Faltenglättung mit Botulinumtoxin

In der modernen Faltenunterspritzungstherapie wird das Gesicht dreidimensional betrachtet und sowohl der Volumenverlust als auch die mimischen Falten und die Schwerkraftfalten analysiert und therapiert. Durch die Kombination verschiedener „Filler“, die unterschiedliche Hebekraft besitzen, werden Falten angehoben. Mit Hilfe von Botulinumtoxin werden mimische Falten geglättet oder mit Hydroxyapatit und hochpotenten Hyaloronsäuren ein “Liquid lifting“ durchgeführt – immer individuell angepasst. Dabei ist das Spiel von Licht und Schatten auf der Gesichtshaut bei der Analyse von immenser Bedeutung, insbesondere im Bereich des Mittelgesichts. So werden beispielsweise Augenringe gemildert oder ein eingefallen wirkendes Mittelgesicht durch Wiederaufbau der „Bäckchen“ beseitigt.

02_Button_call-to-action_Web_1117

  • Zertifiziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische-Botuliumtoxin-Therapie e.V. (www.dgbt.de) 
  • Center of excellence (besondere Auszeichnung für das anwenden von Hydroxylapatit)